News
Leichtathletik
Die Leichtathletik gehört seit der Antike zu den vielseitigsten und interessantesten Sportarten. Man unterscheidet Laufdisziplinen (Laufen, Gehen) und technische Disziplinen (Springen und Werfen), die sich aus den natürlichen menschlichen Bewegungen entwickelt haben.
Die Abteilung Leichtathletik der Hochschulsportgemeinschaft Zittau pflegt diese Traditionen seit über 50 Jahren und hat sich zum renommiertesten Verein der Region entwickelt.

Vielen jungen Menschen bieten wir in der HSG Turbine die Möglichkeit einer erfolgreichen sportlichen Betätigung. Junge Nachwuchsathleten werden ständig von uns gesucht. Also schaut unter der Rubrik Training und lasst Euch begeistern. Die Erfolge des Vereins der letzen Jahre zeigen, dass Leichtathletik auch im Seniorenbereich ein beliebter Ausgleichssport sein kann.
Nehmt doch einfach Kontakt zu Mario Renner, unserem Wettkampfwart, für ein Schnuppertraining auf. Das Stadion im Weinaupark bietet hervorragende Trainings- und Wettkampfbedingungen. Zahlreiche Sportfreunde haben wir bisher zu nationalen und internationalen Vergleichen in unserem Stadion begrüßen können, die damit auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt Zittau sowie die Faszination des Zittauer Gebirges kennen gelernt haben.
News
04.10.17 | Zittauer Läufer beim Kassel-Marathon erfolgreich
Am Sonntag starteten Paul und Torsten Hentschel bei bestem Läuferwetter beim EAM Marathon in Kassel. Über die 21,1 Kilometer lange Halbmarathon-Distanz verteidigte Paul in der Altersklasse MJ U18 seinen Titel von 2016 mit einer Zeit von 1:22:50 Stunden. In der Gesamtwertung aller 1953 Läufer belegte er zudem einen beachtlichen 31. Platz.
Sein Vater Torsten schaffte es ebenfalls auf das Treppchen. Als Orientierungshilfe und Tempomacher einer "3:15er" Zielzeit hatte er allerdings primär für eine konstante Geschwindigkeit zu sorgen und hegte er somit, im Gegensatz zu Paul, ganz bewusst keine Ambitionen auf eine schnelle Zeit. In exakt 3:14:43 Stunden bezwang er dennoch als dritter in der M50 und 35. von 345 an den Start gegangenen Teilnehmern den Marathon .
01.10.17 | Es geht in die Halle, aber nicht für alle!
Nach den Herbstferien startet das Training in der Halle, schließlich werden die guten Leichtathleten im Winter gemacht. Wann und wo ihr dem Muskelkater frönen könnt, findet ihr unter der Rubrik Trainingszeiten.
Weil es im Stadion aber viel schöner ist, trainieren die Gruppen von Herrn Steinert, Herrn Tannert und Herrn Renner auch im Oktober noch unter freiem Himmel. Während dabei die Zeiten der Trainingsgruppen Steinert und Tannert unverändert bleiben, findet das Training von Mario Renner bis zur Zeitumstellung an folgenden Tagen statt.
 
Mittwoch 17.00 - 19.00 Uhr Weinauparkstadion
Freitag 17.00 - 19.00 Uhr Weinauparkstadion
Sonntag 10.00 - 12.00 Uhr Weinauparkstadion

 

 

27.09.17 | Tomas Slavik ist zweitschnellster Junge Sachsens
Am vergangenen Wochenende wurden in Chemnitz wieder die schnellsten Sprinter Sachsens im Alter von 8 bis 11 Jahren gesucht. Mit dabei waren auch zehn flinke Mädchen und Jungen aus Zittau, die sich in der Vorrunde mit über 600 Zittauer Schülern qualifiziert hatten. Alle schnellsten Zittauer um Lucy Wieltsch (W8, HSG), Mia Hasler (W8, Lessing-Grundschule), Lisa Rotzsche (W10, HSG), Vanessa Härtelt (W10, Oberschule an der Weinau), Anton Musial (M8, HSG), Tomas Slavik (M9, Lessing-Grundschule), Leander Scheibler (M9, Lessing-Grundschule), Ben Buschek (M10, HSG), Ethan Truscott (M10, Oberschule an der Weinau) und Lennart Korselt (M11, HSG) waren gewiss das erste Mal in solch einer großen Leichtathletikhalle und damit besonders aufgeregt. Allerdings waren Konzentration und schnelle Beine schon im Vorlauf gefragt, da es im Sprint über 20 Meter um den Einzug ins A-, B- oder C-Finale ging, wo dann die Besten über 50 Meter um den Gesamtsieg kämpften.
Für ein herausragendes Ergebnis sorgte Tomas Slavik. Mit der fünftschnellsten Vorlauf-Zeit wurde er im A-Finale in 7,95 s schließlich Zweiter, gerade einmal zwei hundertstel Sekunden hinter dem Erstplatzieren. Ben Buschek wurde im C-Finale mit 7,88 s Erster und bei den Mädchen lief Lisa Rotzsche im C-Endlauf mit 8,23 s auf Rang 5.
23.09.17 | Wochenendrückblick
Das vergangene Wochenende war gespickt mit tollen Wettkämpfen. Direkt vor der Tür, also im Weinauparkstadion, erlebten über 400 Leichtathleten beim Herbstmeeting und Europasportfest ein kleines Festival der Bestleistungen. Gewiss lag es an der erstklassigen Konkurrenz in beinahe allen Altersklassen. So haben kleine und große Sportler, u. a. aus Leipzig, Bautzen, dem Landkreis Görlitz, aus Zielona Gora, Breslau, Liberec, Jablonec und Prag der Veranstaltung einen Stempel mit Meisterschaftsniveau aufgedrückt. Magdalena Adamczewska aus Poznan hat den Tag mit wunderschönen Schnappschüssen festgehalten - schaut unbedingt mal herein!
 
Meisterlich ging es am gleichen Tag auch bei der Landesmeisterschaft Team in Eilenburg zu. Bis zum abschließenden 800-Meter-Lauf noch auf Platz 3 gelegen, mussten sich die Mädchen der Startgemeinschaft Löbau-Zittau am Ende leider mit Rang 5 zufrieden geben. Mit einer Differenz von gerade einmal 49 bzw. 36 Punkten auf das zweit- und drittplatzierte Team war die Entscheidung äußerst knapp.
 
Eindeutig war dagegen der Sieg von Kristin Zimmermann bei der Landesmeisterschaft im Berglauf. Als einzige Frau blieb sie in Löbau über die 10 Kilometer unter der 50-Minuten-Marke. Beste Voraussetzungen also für einen erneuten Start bei Deutschen Meisterschaften im kommenden Jahr.

 

link
 
link
 
link
03.09.17 | Auf zum Herbstmeeting und Europasportfest - Sei dabei!
Bald ist es soweit: Das Herbstmeeting der HSG Turbine Zittau und Europasportfest in den Altersklassen U10 bis U16 steht wieder vor der Tür. Am Samstag, dem 16. September begrüßen wir alle kleinen und großen Leichtathleten aus dem Dreiländereck und darüber hinaus im Zittauer Weinauparkstadion. Spannungsgeladene Wettkämpfe sind also vorprogrammiert. Kurzentschlossene schicken ihre Meldung bitte per E-Mail an la.meldung(at)hsg-zittau.de. Für Vereine sind Online-Meldungen noch bis 12.09.2017 über www.ladv.de möglich.
Nach Eingang der Meldungen können Anpassungen im Zeitplan erforderlich werden. Diese werden wir hier umgehend bekannt geben.
 
Update! Der aktualisierte Zeitplan ist nun online.
 
Tradiční Meeting Evropské sportovní hry atletického oddílu HSG Turbine Zittau je opět přede dveřmi. Zveme velké i malé atlety našeho Euroregionu na napínavé závody konané 16. září 2017 ve "Weinaupark" stadionu v Žitavě. Ostatní informace naleznete v porozici závodu.
 
Serdecznie zapraszamy na Europejski Festyn Sportowy do Zittau, który odbędzie się w sobotę, 16 września na Stadionie w Parku Weinau.

 

DE
Ausschreibung und Zeitplan (pdf, 1.236 kB), Stand: 13.09.2017
 
CZ
Informace a Časový pořad (pdf, 1.576 kB), Stand: 13.09.2017
 
PL
Informacje/Harmonogram zawodów (pdf, 1.505 kB), Stand: 13.09.2017
 
link
Meldeliste (pdf, 476 kB), Stand: 13.09.2017
 
link
Teilnehmerliste (pdf, 330 kB), Stand: 13.09.2017
06.08.17 | Großartige Senioren-Europameisterschaften für Ulrike Hiltscher
Mit fünf Titeln, je einer Silber- und Bronzemedaille und neuem Deutschen Rekord im Siebenkampf kehrt Ulrike Hiltscher aus der dänischen Hafenstadt Aarhus, Austragungsort der Senioren EM und Europäische Kulturhauptstadt 2017, zurück. Einen Bericht mit Aufzählung aller Leistungen gibt es in der Rubrik Ergebnisse.
25.06.17 | Zwei Medaillen bei Mitteldeutschen Meisterschaften
Mit zwei Bronzemedaillen kehrte der HSG-Nachwuchs von den Mitteldeutschen Meisterschaften der Jugend U16 in Dessau zurück. Robin Eifler (M14) zeigte eine tolle Form und ersprang sich überraschend eine Medaille im Hochsprung. Mit überquerten 1,60 Meter im zweiten Versuch verdrängte er die höhengleiche Konkurrenz aufgrund der Fehlversuchsregel auf die Plätze 4 und 5. Ebenfalls Bronze erkämpfte sich Naike Falk (W15) über 800m mit guten 2:30,47 Minuten. Beim Hochsprung reichten 1,50 Meter nur zu Platz 6. Florian Knobloch (M15) bestätigte seine starken Wurfleistungen und belegte im Kugelstoßen mit 15,06 m und neuer persönlicher Bestleistung den sechsten Platz. Mit 43,52 m im Speerwurf und 44,35 Meter im Diskuswurf konnte er ebenso zufrieden sein.
13.06.17 | Training in den Sommerferien
Der Sommer ist da und die Ferien mit ihm. Für die Trainingsgruppen von Frau Zimmermann, Frau Neuer und Herrn Steinert - d.h. ab U8 - bieten wir in der 2., 3., 4. und 6. Ferienwoche, immer montags bis freitags von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr ein sportliches Ferienprogramm an. Wer dabei sein möchte, meldet sich einfach bei unserem Regionaltrainer Herr Steinert.
Die Sportler ab der Alterklasse U16 (Trainingsgruppen Tannert und Renner) trainieren zu den gewohnten Zeiten von Mario Renner am Dienstag, Freitag und Sonntag.
13.06.17 | Torsten Hentschel gewinnt Berliner Vollmond-Marathon
Torsten Hentschel machte sich mit seinem insgesamt vierten Marathonsieg - zuvor u. a. Europamarathon und Rostock - das wohl schönste Geburtstagsgeschenk am vergangenen Samstag. Der Olbersdorfer gewann den Berliner Vollmond-Marathon über 43,7 Kilometer, der bei wolkenlosem Himmel einen Blick auf den Vollmond über dem Tegeler See ermöglichte. Torsten verwies bei seinem Start-Ziel-Sieg in 3:00:23 Stunden die 65 Läufer starke Konkurrenz um rund 37 Minuten auf die Plätze. (Reiner Seifert, Artikel gekürzt)
07.05.17 | Allerlei Medaillen für HSG-Leichtathleten
Hinter den Zittauer Leichtathleten liegt ein wettkampfreiches und vor allem erfolgreiches Wochenende. Während die Senioren bei den Landesmeisterschaften in Limbach-Oberfrohna um die besten Mehrkämpfer und Hürdenläufer wetteiferten, zog es die Jugend U16 zu den Regionalmeisterschaften im Mehrkampf und die U12 und U14 zu den Regionalmeisterschaften im Team nach Dresden.
Bei den Teammeisterschaften der U14 sicherten sich die Mädchen und Jungen der StG Löbau-Zittau jeweils einen hervorragenden 2. Platz. Ganz besonders beeindruckt hat uns der Teamgeist unserer Jungs in der U12. Als kleines und besonders junges Team haben sich Ben Buschek, Yanik Petzold, Marek Pfeiffer, Max Pürschel und Oskar Niegisch tapfer geschlagen und mit tollen Einzelleistungen überrascht. Oskar ist dabei sogar erst am Freitag Abend spontan für die Mannschaft eingesprungen.
Auch im Mehrkampf der U16 erzielten die HSG-Athleten gute Ergebnisse. Naike Falk wurde im Block Lauf Zweite und Florian Knobloch sicherte sich im Block Wurf Platz 3.
07.05.17 | Sei dabei als Volunteer!
Die Deutschen Senioren-Meisterschaften in der Leichtathletik, die vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 in Zittau stattfinden, zählen zu den größten Leichtathletik-Events in Deutschland. Wir erwarten über 1200 Athleten aus der gesamten Bundesrepublik. Dies ist eine beeindruckende Zahl und es ist klar, dass wir auf Hilfe angewiesen sind, um dieses Großevent organisieren zu können.
Volunteers, also die ehrenamtlichen Helfer, bilden dabei das Rückgrat und sind somit wichtige Botschafter dieser Veranstaltung. Mit ihrer Kompetenz, Begeisterung, Hilfsbereitschaft und ihrer Freundlichkeit prägen sie den Eindruck, den die Sportler und ihre Familien im Sommer mit nach Hause nehmen.
 
Wenn du also die unvergessliche Stadionatmosphäre hautnah erleben möchtest, dann geh mit uns an den Start. Wir freuen uns, wenn du dabei bist!
 
Weitere Infos unter: www.turbine-zittau.de/la/dm2017
29.04.17 | 3. Horst-Seifert-Meeting
 
link
Ergebnisse (pdf, 369 kB)
 
link
11.04.17 | Horst-Seifert-Meeting der HSG Turbine Zittau
Auf geht's zum ersten Wettkampf unter freiem Himmel im Weinauparkstadion. Am Samstag, dem 29. April 2017 starten wir mit dem Horst-Seifert-Meeting in die Freiluftsaison. Kleine und große Sportler aus nah und fern erwarten wieder spannende Wettkämpfe. Als kleines Bonmot haben wir kurzfristig Staffeln für die Altersklassen U10 bis U14 in den Zeitplan aufgenommen, welche die Wettkämpfe buchstäblich eröffnen werden. Alle wichtigen Informationen sowie den Zeitplan findet ihr in der Ausschreibung.
Kurzentschlossene schicken ihre Meldung bitte per E-Mail an la.meldung(at)hsg-zittau.de. Für Vereine sind Online-Meldungen noch bis 25.04.2017 über www.ladv.de möglich.
 
Update! Der aktualisierte Zeitplan ist nun online.
 
DE
Ausschreibung und Zeitplan (pdf, 1.155 kB), Stand: 26.04.2017
 
CZ
Informace a Časový pořad (pdf, 1.418 kB), Stand: 26.04.2017
 
PL
Informacje/Harmonogram zawodów (pdf, 1.441 kB), Stand: 26.04.2017
 
link
Meldeliste (pdf, 152 kB), Stand: 27.04.2017
 
link
Teilnehmerliste (pdf, 44 kB), Stand: 27.04.2017
02.04.17 | Ostritzer Frühjahrslauf mit Teilnehmerrekord
Endlich Frühlingswetter. Die strahlende Frühlingssonne lockte mit 442 Teilnehmern so viele wie nie zuvor zur 27. Auflage des Ostritzer Frühjahrslaufs. Die Strecke durch das Marienthal versprach spannende Wettkämpfe, welche auch 54 Aktive der HSG zum Laufen motivierte. Den Tagessieg über 800 Meter sicherten sich Enya Schmidt (OSC Löbau) und Ben Havlat (PSV Zittau). Über die 2-Kilometer-Distanz siegten Maris Rentsch (OSC Löbau) und Jason Ufer (HSG). Und über 4 und 12 Kilometer behaupteten sich Kristin Zimmermann (HSG) und der Vorjahressieger Maxim Cervinka (Bertsdorfer SV) sowie Ina Zscherper (Citylauf-Verein Dresden) und Jan Riedel (DSC 1898).
 
link
26.03.17 | Ostritzer Frühjahrslauf
Mit dem 27. Ostritzer Frühjahrslauf und 7. Roland-Pietsch-Gedenklauf eröffnen wir am 2. April die diesjährige Laufsaison in unserer Region. Die 12 Kilometer lange Strecke führt durch das Marienthal, am Kloster vorbei, in das Neißetal und zurück. Wer es lieber etwas kürzer mag, der startet über die 4- bzw. 2-Kilometer-Distanz. Und die allerjüngsten Läufer können sich über die doppelte Stadionrunde messen. Die Anmeldung ist noch bis 31. März über Baer-Service möglich. Bei Nachmeldung vor Ort wird eine gesonderte Gebühr von 2 € erhoben.
 
link
 
link
26.03.17 | Leichtathletik-Talente jubeln
Unsere Nachwuchssportler Lena-Marie Blum und Florian Knobloch belegten bei der Sportlerwahl der Sächsischen Zeitung und des Oberlausitzer Kreissportbundes Platz eins und zwei. Die Auszeichnung ist für beide Athleten eine große Anerkennung ihrer tollen Leistungen, gepaart mit Trainingsfleiß und enormen Ehrgeiz. Herzlichen Glückwunsch!
07.03.17 | HSG-Senioren glänzen bei DM
Mit allerlei Medaillen dekoriert kehrten die Zittauer Leichtathleten von den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt zurück. Einen starken Einstand in der Altersklasse W65 feierte Ulrike Hiltscher mit gleich fünf Titeln und einem neuen Deutschen Rekord über 400 Meter. Über Silber bzw. Bronze konnten sich Hilke Henschke, Rudolf Bühler und Mario Renner freuen.
24.02.17 | Aufruf zur Sportlerumfrage
Die Sächsische Zeitung und der Oberlausitzer Kreissportbund suchen wieder die populärsten Sportler der Region Löbau-Zittau. Mit Lena-Marie Blum und Florian Knobloch gehören auch zwei Leichtathleten zu jenen 25 Sportler*innen, die aufgrund ihrer herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr für die Wahl nominiert wurden. Eure Stimme könnt ihr - per Tippschein oder online - noch bis zum 12. März abgeben.
 
Weitere Infos und Online-Abstimmung unter: SZ-Online
15.01.17 | Paul und Kristin sind Landeshallenmeister über 3.000 Meter
LM
Das war ein Wettkampf, den der 17-jährige Turbine-Athlet Paul Hentschel so schnell nicht vergessen wird. Sein unermüdlicher Trainingseifer und seine Beharrlichkeit bescheren ihm seine erste Goldmedaille bei einer Landesmeisterschaft. Die Freude darüber ist nicht nur bei ihm, sondern auch bei seinem Trainer und Vater Torsten Hentschel riesig.
In einem sehr niveauvoll besetzten Starterfeld der männlichen Jugend U18 wurde von Beginn an Platz drei anvisiert. Der gemischte Lauf mit der männlichen Hauptklasse machte es Paul anfänglich nicht so einfach, sich an den direkten Konkurrenten zu orientieren. Somit hatte auch das Team außerhalb der Laufbahn jede Menge zu tun: Zwischenzeiten kontrollieren und die derzeitige Platzierung überprüfen. Paul orientierte sich stets an den drei Führenden seiner Altersklasse und setzte sich nach dem ersten Kilometer an Platz drei. Die Gruppe hielt das Tempo hoch, sodass einer der Drei abreißen lassen musste und Paul nun mit dem Favoriten auf Augenhöhe lief. Paul lies keine Lücke entstehen, auch wenn der Erste versuchte, Attacken zu setzten und das Tempo erhöhte. Dem musste er jedoch auf dem letzten Kilometer Tribut zollen. Paul ergriff seine Chance, überholte in beeindruckender Manier und zog mit seinem imponierenden Laufstil 2 Runden (400 Meter) vor Schluss an die Spitze des Feldes. Mit geballter Faust und in neuer persönlicher Bestzeit von 9:46,96 Minuten überquerte er als neuer Landeshallenmeister die Ziellinie.
In der weiblichen Hauptklasse sicherte sich Kristin Zimmermann über 3.000 Meter mit einer Zeit von 10:59,29 Minuten ebenso den Titel als Landeshallenmeisterin.
11.01.17 | Verlegung des Hallenmeetings
Aus 21 mach 28. Das gilt zumindest für den Tag unseres Hallenmeetings. Aufgrund administrativer Umstände müssen wir den ersten Wettkampf des Jahres unserer jüngsten Leichtathleten auf den 28. Januar verlegen. Wir bitten die teilnehmenden Vereine um Meldung bis 23.01.2017.
 
link
Ausschreibung und Zeitplan (pdf, 58 kB), Stand: 11.01.2017
18.12.16 | Weihnachtszeit
Wenn sich das Jahr langsam seinem Ende zuneigt, ist es an der Zeit, sich die vergangenen Monate noch einmal genauer anzusehen. Mario Renner hat für uns dazu in seinen Erinnerungen gewühlt. Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie Gesundheit, viele zauberhafte Momente und gute Überraschungen im Jahr 2017.
 
Natürlich trainieren wir auch in den Weihnachtsferien. Für unsere Sportler ab der Altersklasse U12 findet das gemeinsame Training an folgenden Tagen statt:
 
Freitag 23.12.2016 17.00 - 19.00 Uhr SpH Hochschule
Samstag 24.12.2016 10.00 - 12.00 Uhr Weinauparkstadion
Montag 26.12.2016 10.00 - 12.00 Uhr Weinauparkstadion
Mittwoch 28.12.2016 16.15 - 18.00 Uhr SpH Ottokarplatz
Donnerstag 29.12.2016 10.00 - 12.00 Uhr Weinauparkstadion
Freitag 30.12.2016 17.00 - 19.00 Uhr SpH Hochschule mit Beisammensein
Sonntag
 
01.01.2017
 
11.00 Uhr
12.00 Uhr
Neujahrslauf, Lutherplatz oder
Paarlauf in Niesky

 

 

 

 

 

17.10.16 | Hallentraining
Es gibt sonnige Tage, es gibt Tage, die sind ganz okay und es gibt den Herbst. Während es draußen nicht nur bunt, sondern auch kalt und trübe wird, flüchten wir in die Sporthallen in und um Zittau. Kraftkreis, Pendelstaffel und Medizinballstoßen gehören zum Hallentraining eines Leichtathleten wie Lebkuchen zu Weihnachten. Und wenn ihr letzteren ebenso wenig widerstehen könnt, solltet ihr besser fleißig trainieren. Hier sind unsere Hallen-Trainingszeiten.
24.09.16 | Herbstmeeting und Europasportfest
 
link
Ergebnisse (pdf, 233 kB), korrigiert
 
link
Ergebnisse (web), korrigiert
17.09.16 | Herbstmeeting und Europasportfest der HSG Turbine Zittau
Zwar heißt es, Leichtathleten seien Schönwetterathleten. Doch wir können auch anders! Passend zum astronomischen Herbstanfang werden wir beim traditionellen Herbstmeeting am kommenden Samstag, den 24. September, noch einmal spannende Wettkämpfe erleben. Und das Weinauparkstadion wird erneut zum sportlichen Zentrum im Dreiländereck, wenn polnische, tschechische und deutsche Sportlerinnen und Sportler um die Plätze kämpfen.
Kurzentschlossene schicken ihre Meldung bitte schnellstmöglich per E-Mail an hsg-wettkampf(at)gmx.de. Für Vereine sind Online-Meldungen noch bis 20.09.2016 über www.ladv.de möglich.
 
Update: Der aktualisierte Zeitplan ist nun online.
Bitte beachtet auch folgende Änderungen: Entsprechend der DLO wird in der Altersklasse U16 der 400-Meter-Sprint durch 300m ersetzt. Und in den Altersklassen der Kinder U8 und U10 werden im Weitsprung sowie im Ballwurf nur 3 Versuche - ohne Endkampf - absolviert.
 
link
Meldeliste Stand: 22.09.2016
link
Meldeliste (pdf, 146 kB), Stand: 22.09.2016
DE
Ausschreibung und Zeitplan (pdf, 1.259 kB), Stand: 23.09.2016
Stadionplan (pdf, 479 kB)
12.09.16 | Ein Wochenende der Mehrkämpfer
Vergangenens Wochenende war Mehrkampfwochenende. Bei den Deutschen Senioren-Mehrkampfmeisterschaften in Zella-Mehlis holte sich Ulrike Hiltscher mit einem Vorsprung von knapp 1.000 Punkten unangefochten den Titel. In Niesky fand zeitgleich das traditionelle Mehrkampfmeeting einschließlich Landesmeisterschaften der Senioren statt. Mit dabei waren elf Zittauer im Alter zwischen 9 und 81 Jahren.
 
link
 
link
06.09.16 | Schnappschuss zum Wochenstart
 
Schnappschuss
06.09.16 | Wettkampfreiches Wochenende
Am vergangenen Wochenende standen gleich einige Highlights auf dem Programm der Zittauer Leichtathletik. Während im Weinauparkstadion die sächsische Landesauswahl der U16 den Länderkampf gegen Niederschlesien und Nordböhmen gewann, zog es Zittaus "ältere Herrschaften" zur Team-DM der Senioren nach Essen und die Jugend anlässlich der Regionalmeisterschaften nach Pirna.
 
link
 
link
Team-DM Senioren (pdf, 8 kB)
 
link
 
link
 
link
03.09.16 | Ländervergleich U16 Sachsen - Niederschlesien - Nordböhmen
22.08.16 | Julius Yego - Kenias Speerwurf-Weltmeister
Der folgende kurze Film erzählt die beeindruckende Geschichte von Julius Yego und gibt den Zuschauern Einblicke in und Inspiration aus seinem Leben. Sehenswert!

13.07.16 | Senioren erfolgreich bei Deutschen Meisterschaften
Nachdem sich Hilke Henschke bei den Deutschen Hallenmeisterschaften noch mit Silber in der W60 zufrieden geben musste, holte sie sich in Leinefelde den Titel eindrucksvoll zurück. Mit 1,26 Meter gewann sie ihren achten Deutschen Meistertitel im Hochsprung. Torsten Hentschel erlief sich in der M50 über 5000 Meter bei großer Hitze die Bronzemedaille mit der tollen Zeit von 17:18,75 Minuten. Und über 400 Meter der M40 sprintete Dirk Hensel in 56,71 Sekunden zu Platz Sieben.
01.07.16 | Der schwere Weg zur Deutschen Meisterschaft
Nachdem Kristin Zimmermann zur Leichtathletik zurückgefunden hatte, erzielte sie bereits 2015 wieder sehr gute Ergebnisse über die langen Sprint- und Mittelstreckendistanzen, u.a. mit persönlicher Bestleistung über 800 m. Als sie dann im Alleingang die 1500 m in 4:44 Minuten lief, keimte die Hoffnung, schon im Folgejahr die Norm für die Deutschen Meisterschaften der Frauen, diese liegt bei 4:32,50 Minuten, zu knacken. Kein Leichtathlet der Zittauer HSG Turbine hat es bislang geschafft, in der Königsklasse der Erwachsenen an Deutschen Meisterschaften teilzunehmen. [+] weiterlesen (pdf, 11 kB)
28.06.16 | Lena-Marie Blum springt zu Gold
Bei den Landesmeisterschaften der Jugend U14, U18 und U20 in Dresden konnten sich Lena-Marie Blum und Paul Hentschel hervorragend platzieren. Lena-Marie startete in der W12 über die 75-Meter-Distanz sowie im Hochsprung. Nachdem sie in der vergangenen Woche den Landesrekord im Hochsprung mit 1,57 m egalisierte, ging sie als klare Favoritin an den Start. Sie stieg als letzte Springerin bei 1,35 m ein und übersprang jede Höhe bis 1,50 m im ersten Versuch. Nur eine Konkurrentin konnte ihr folgen, scheiterte dann jedoch bei 1,50 m, so dass sich Lena-Marie den Landesmeistertitel sicherte. Über 75m qualifizierte sie sich in 10,58 s als Sechste für den Endlauf. Dank eines guten Starts erkämpfte sie sich dann in einem spannenden Finale in 10,37 s die Bronzemedaille. Unser Langstrecken-Ass Paul Hentschel ging in der U18 über 3000m an den Start. Nach 9:48,54 Minuten überquerte er die Ziellinie und sicherte sich so einen tollen 4. Platz.
Am gleichen Wochenende fanden auch die Mitteldeutschen Meisterschaften der Jugend U16 in Dessau statt. Zu ihrem Geburtstag machte sich Naike Falk (W14) ein schönes Geschenk, da sie die 800m erstmals unter 2:30 Minuten lief. In 2:29,28 min wurde sie tolle Vierte. Ebenso stellte Florian Knobloch 2 Bestleistungen (M14) auf. Die 4kg-Kugel wuchtete er auf 12,81 m und den Speer ließ er 42,57 m fliegen, wofür er mit einem 6 bzw. 5 Platz belohnt wurde.
24.06.16 | Training in den Sommerferien
In den Ferien geht das Training freilich weiter! Für die Trainingsgruppen von Frau Zimmermann, Frau Neuer und Herrn Steinert - d.h. ab U10 - findet jeden Montag von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr das Training im Stadion statt. Die Sportler ab der Alterklasse U14 (Trainingsgruppen Aust, Tannert und Renner) trainieren zu den gewohnten Zeiten von Mario Renner am Dienstag, Freitag und Sonntag. Und unsere Seniorensportler der Trainingsgruppe Schramm treffen sich montags und mittwochs von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr bzw. 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr.
19.06.16 | Ergebnisse Regional- und Landesmeisterschaften Tag 1 und 2
13.06.16 | Regional- und Landesmeisterschaften
Am kommenden Wochenende gehen Leichtathleten aus ganz Sachsen im Weinauparkstadion auf Medaillenjagd. Anlässlich der Regionalmeisterschaften U12 und U14, der Landesmeisterschaften U16 sowie der Landesmeisterschaften im Bahngehen, Hammerwurf und Hindernislauf begrüßen wir alle Sportler, Trainer und Gäste ganz herzlich in Zittau.
 
Bitte beachtet! Für die Meisterschaften werden durch den Veranstalter Startnummern vergeben. Die der RWK-LA Dresden gemeldeten Startnummern sind nicht zulässig. Zudem werden für alle in Bahnen gestarteten Läufe (Sprint- und Hürdenläufe sowie Staffeln) Stellplatzkarten ausgegeben, welche spätestens 60 Minuten vor Beginn des jeweiligen Wettbewerbes am Stellplatz abzugeben sind. Im Falle einer Verzögerung der Abgabe bitten wir um rechtzeitige Mitteilung - siehe Informationen.
 
link
Informationen & Zeitplan Regionalmeisterschaften (pdf, 854 kB), Stand: 16.06.2016
 
link
Informationen & Zeitplan Landesmeisterschaften (pdf, 1016 kB), Stand: 16.06.2016
 
link
Teilnehmerliste Regionalmeisterschaften (pdf, 29 kB), Stand: 16.06.2016
 
link
Meldeliste Regionalmeisterschaften (pdf, 100 kB), Stand: 16.06.2016
 
link
Teilnehmerliste Landesmeisterschaften (pdf, 32 kB), Stand: 16.06.2016
 
link
Meldeliste Landesmeisterschaften (pdf, 98 kB), Stand: 16.06.2016
11.06.16 | Gemeinsamer Schuljahresabschluss
Bald sind Sommerferien. Doch zuvor, in der letzten Schulwoche, verlegen wir unser Training am Mittwoch, dem 22. Juni, in das Sport- und Freizeitzentrum Zittau, Schrammstraße 63. Wir laden alle Sportler und ihre Eltern ab 16.30 Uhr zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Wer will, kann sich natürlich sportlich betätigen oder auch gegen einen kleinen Obolus einen Imbiss bekommen.
06.06.16 | DM-Norm für Kristin Zimmermann
4:32,44 Minuten dauerte es, bis Kristin Zimmermann bei der Laufnacht anlässlich der Sparkassen-Gala in Regensburg über 1500 Meter im Ziel war. Im Sog der starken Konkurrenz knackte sie somit die ersehnte Norm für die Deutschen Meisterschaften in Kassel. Paul Hentschel konnte mit 10:03,63 Minuten über die 3000-Meter-Distanz sein Potenzial nicht ganz ausschöpfen.
 
link
30.05.16 | Regionalmeisterschaften Mehrkampf
Zwanzig Leichtathleten der HSG Turbine Zittau kämpften in Kamenz um die Regionalmeistertitel im Mehrkampf. Mit 2 Titeln und einer Silbermedaille kehrten wir zurück. Ideale Bedingungen begleiteten die Wettkämpfe, so dass bei fast allen Steigerungen zur Vorwoche (Kreismeisterschaften Mehrkampf) zu verzeichnen waren. Naike Falk setzte sich in der W14 mit gleichmäßigen Leistungen durch. Lena-Marie Blum gewann überlegen in der W12 den Titel. Hervorzuheben ist ihre starke Weitsprungleistung von 4,93 Metern. Der in Zittau trainierende Nico Dreginat (TSV Ebersbach) erkämpfte sich in der M14 die Silbermedaille mit guten 5,24 Metern im Weitsprung und 12,89 Sekunden über die 100-Meter-Distanz. Einen ausgezeichneten 5. Platz belegte Tabea Hensel (W11), nur winzige 6 Punkte fehlten zu Bronze. Ebenfalls Fünfter wurde Oskar Niegisch in der M8. In der M9 belegte Ben Buschek den 6. Platz und Jason Ufer in der M11 den 8. Platz.
 
link
 
link
22.05.16 | Kreismeisterschaften Mehrkampf
Bei fast schon hochsommerlichen Temperaturen wurden heute im Weinauparkstadion die besten Mehrkämpfer des Landkreises Görlitz ermittelt. Einigen unserer Leichtathleten dienten die Wettkämpfe gleichzeitig auch als Generalprobe für die Regionalmeisterschaften am kommenden Sonntag in Kamenz. Wir drücken heute schon die Daumen.
 
Nun noch eine Bitte in eigener Sache: Wir als HSG Turbine haben stets den Anspruch, unsere Wettkämpfe, egal ob Vereinsmeeting oder Deutsche Meisterschaft, in hoher Qualität durchzuführen. Das gelingt uns jedoch nur durch den großen Einsatz von Helfern und Kampfrichtern. So sind wir beispielsweise schon im Vorfeld beim Aufbau der Wettkampfstätten auf viele fleißige Hände angewiesen. Wer uns dabei helfen möchte, meldet sich einfach bei unseren Trainern oder in der Geschäftsstelle. Übrigens, der nächste Höhepunkt im Weinauparkstadion sind die Regional- und Landesmeisterschaften am 18. und 19. Juni.
 
link
Ergebnisse (korrigiert)
 
link
15.05.16 | Paul Hentschel glänzt mit Bronze über 5.000 Meter
Zu den Landesmeisterschaften im Dreikampf, lange Hürden, Hammerwurf und Schwedenstaffel der Senioren sowie den Landesmeisterschaften über 5.000m (Jugend) und 10.000m in Markkleeberg starteten insgesamt 11 Athletinnen und Athleten der LG Neiße. Mit einer besonders herausragenden Leistung beeindrucke der 15-jährige Paul Hentschel. In der U20 über 5.000m startend lief er zur Bronzemedaille. [+] weiterlesen (pdf, 13 kB)
 
link
10.05.16 | Kreismeisterschaften Mehrkampf
Die diesjährigen Kreismeisterschaften im Mehrkampf finden am 22. Mai im Zittauer Weinauparkstadion statt. Nach Anpassung der Ausschreibung erfolgt die Wertung der Kreismeisterschaften nun in den Altersklassen M/W7 bis U20. Meldungen sind noch bis 14. Mai möglich.
 
link
Informationen & Zeitplan (pdf, 340 kB), Stand: 20.05.2016
 
link
Teilnehmerliste Stand: 15.05.2016
 
link
Meldeliste Stand: 15.05.2016
04.05.16 | Vereinsbekleidung
Allen Sportlern, die Interesse an unserer Vereins- und Wettkampfbekleidung haben, bieten wir während der Freiluftsaison an jedem ersten Montag eines Monats in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr eine Anprobe an.
30.04.16 | Horst-Seifert-Meeting 2016
 
link
Ergebnisse (pdf, 222 kB), korrigiert
 
link
18.04.16 | Horst-Seifert-Meeting 2016
Nachdem heute eine große Schar von HSG-Leichtathleten das Weinaustadion aus dem Winterschlaf erweckt hat, sollte der erste Wettkampf freilich nicht lange auf sich warten lassen. Am 30. April starten wir daher mit dem Horst-Seifert-Meeting wieder in die Freiluftsaison. Meldungen sind noch bis 23. April möglich.
Nach Eingang der Meldungen können Korrekturen im Zeitplan erforderlich werden. Die Änderungen werden wir hier bekannt geben.
 
Update: Der aktualisierte Zeitplan ist nun online.
Bitte beachtet, dass wir für den Wettkampf Startnummern vergeben, welche gut sichtbar auf der Brust zu tragen sind. Die Ausgabe der Startnummern erfolgt im Meldebüro.
 
link
Informationen & Zeitplan (pdf, 353 kB), Stand: 27.04.2016
 
link
Informace a Časový pořad (pdf, 351 kB), 27.04.2016
 
link
Teilnehmerliste (pdf, 34 kB), Stand: 28.04.2016
 
link
Meldeliste (pdf, 133 kB), Stand: 28.04.2016
 
link
Meldeliste (web), Stand: 28.04.2016
09.04.16 | Training in der Sommersaison und Elternabend
Der Frühling kommt und wir können unser Training endlich wieder nach Draußen verlegen.
Für alle Kinder und Jugendlichen bis 15 Jahre findet am Montag, dem 18. April die erste Trainingseinheit im Weinaustadion statt. Beginn ist 16.30 Uhr. Nach der Einteilung in die Trainingsgruppen wollen wir euch und eure Eltern über unsere Trainingszeiten und Wettkampftermine informieren, aber auch andere wichtige Dinge diskutieren. Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen!
09.04.16 | Ulrike Hiltscher glänzt bei den Europameisterschaften
Zittaus Top-Leichtathletin Ulrike Hiltscher war bei den Senioren-Hallen-Europameisterschaften in der italienischen Hafenstadt Ancona wieder überaus erfolgreich. Gleich zum Auftakt der Wettkämpfe erkämpfte sie sich im Fünfkampf die Bronzemedaille. Zwei weitere Bronzemedaillen folgten über 200 Meter und 60 Meter Hürden und im Finale der 60 Meter sprintete sie noch einen Platz nach vorn zur Silbermedaille. Über 400 Meter und im Weitsprung reichte es leider nur zum undankbaren 4. Platz. Den Höhepunkt bildeten die abschließenden 4x200m-Staffeln. Als Schlussläuferin eingesetzt, sprintete Ulrike auf der Zielgeraden an den Italienerinnen und den favorisierten Britinnen vorbei und sicherte so mit 6 hundertstel Sekunden Vorsprung die Goldmedaille für Deutschland.
03.04.16 | 26. Ostritzer Frühjahrslauf
Frühlingshafte Temperaturen, begleitet von Sonnenschein und blauem Himmel, lockten etwa 400 Läufer zwischen 3 und 82 Jahren nach Ostritz. Den Tagessieg über 800 Meter sicherten sich Selma Pospischil (OSC Löbau) und Erik Groß (Bertsdorfer SV). Über die 2-Kilometer-Distanz siegten Annelie Wistuba (HSG) und ihr Bruder Nicki Wistuba (HSG). Und über 4 und 12 Kilometer behaupteten sich Naike Falk (HSG) und Maxim Cervinka (Bertsdorfer SV) sowie die Lauftalente unseres Landkreises Franziska Kranich (LSV Niesky) und Holm Kunze (PSV Zittau).
 
link
 
link
20.03.16 | Zittauer Leichtathleten beim Sportlerball ausgezeichnet
Unsere Senioren-Leichtathleten Hilke Henschke und Rudolf Bühler sowie das Mädchenteam der U12 mit Lilli Bensch, Lena-Marie Blum, Paula Henschke, Jill Sefrin und Annelie Wistuba sind die Titelträger bei der diesjährigen Auszeichnung anlässlich der Sportlerwahl der Sächsischen Zeitung und des Oberlausitzer Kreissportbundes. Für ihr Lebenswerk wurde Sonja Bratoew, nicht zuletzt für die herausragende Organisation der Deutschen Senioren-Meisterschaften im vergangenen Jahr, geehrt.
Wir gratulieren allen Sportlern zu ihren tollen Platzierungen, die insbesondere eine große Anerkennung ihrer Leistungen sind.
20.03.16 | HSG Nachwuchsathleten erfolgreich bei Kreismeisterschaften im Hallenmehrkampf
Insgesamt 19 Nachwuchsathleten nahmen an den Kreismeisterschaften im Hallen-Mehrkampf in Niesky teil. Dabei war der jüngste 8 Jahre und die ältesten Sportler 14 Jahre alt. Es ist sehr erfreulich, dass wir als HSG in so einer Breite an den Start gehen konnten. Final gingen 7 Kreismeistertitel, 4 Vizemeistertitel und 3 Bronzemedaillen nach Zittau.
[+] weiterlesen (pdf, 13 kB)
 
07.02.16 | Training in den Ferien
Für die Trainingsgruppen von Silvia Mascher und Mario Renner findet das Training zu den gewohnten Zeiten statt.
 
Dienstag 18.30 - 21.00 Uhr SpH Parkschule
Mittwoch 16.30 - 18.00 Uhr SpH Ottokarplatz
Freitag 17.00 - 19.00 Uhr SpH Hochschule
Sonntag 10.00 - 12.00 Uhr Weinauparkstadion

 

 

 

07.02.16 | Rückblick
Der Januar war gespickt mit Höhepunkten für die Leichtathleten der HSG Turbine Zittau. Während unsere jüngsten Sportler mit dem Hallenmeeting in das neue Jahr starteten, jagten die "Größeren" bei den Regional- und Landeshallenmeisterschaften die Medaillen. Nicht in Turnschuhen, dafür jedoch im eleganten Anzug wurde unser vielleicht ältester Leichtathlet Horst Seifert auf der Sächsischen Sportgala ausgezeichnet. Der Landessportbund Sachsen ehrte sein Engagement für die Entwicklung des Sports in Zittau und der Leichtathletik im Besonderen mit der Sportkrone für das Lebenswerk.
 
link
Rückblick 2015 (pdf, 1.036 kB)
 
link
 
link
06.01.16 | Sehenswert 1 + 2
"The Price of Gold" des schwedischen Journalisten Folke Rydén ist ein Film über die Grenzen des sportlichen Erfolgs. Darüber, wie es sich anfühlt, wenn man unbesiegbar ist und verletzlich zugleich. Stets den Sieg vor Augen jonglierten Schwedens Top-Athleten Carolina Klüft, Susanna Kallur und Christian Olsson nicht selten auf einem gefährlichen Grat zwischen Zumutbarkeit und Überforderung.
Einziger Wermutstropfen: Wer Englisch weniger gut beherrscht, sollte mit dem schwedischen Wortschatz vertraut sein.
 

© 2009 HSG Turbine Zittau e.V., Abt. Leichtathletik | Alle Rechte vorbehalten.
Impressum | Sitemap
 
Ausblick
 
Nächste Wettkämpfe ...
21.10. | Jonsdorf
Thomaslauf
25.11. | Jablonec / CZE
Hallenmeeting
01.01. | Zittau
Rahmenterminplan 2018
 
DM 2017
 
Zittau Sportstadt
 
O-See Challenge
 
DM 2015
 
EVACS 2012